kontakt@pontoniere-aarwangen.ch

Titelbild

Wettfahren 2013

Schweizermeisterschaft Sisseln 2013

Erfolgreiches Wochenende an der Schweizermeisterschaft in Sisseln - Vize CH-Meister

Der Rhein ist in Sisseln ca. 2.5 Mal so breit wie in Aarwangen, also ca. 210m breit und führte am letzen Wochende ca. 1500 - 1600m3 Wasser. 
Die Flussgeschwindigkeit ist bei dieser Breite sehr niedrig, was für das Erreichen der Ziele ein Vorteil war, jedoch die Geschwindigkeit des Bootes mit der Ruderkraft erzeugt werden musste. Der Wettkampf wurde am Schluss durch genaues Fahren, jedoch noch mehr durch die Zeit bestimmt.

Continue Reading

Drucken E-Mail

Wettfahren Brugg

Hauptprobe für die Schweizermeisterschaft ist gelückt!

Am Wochenende vom 15. Bis 16. Juni 2013 fand in Brugg ein Einzelwettfahren statt. Die Sektion Aarwangen startet am Samstagnachmittag um 15.00 Uhr.

Im Vorfeld wurde der Parcours genau studiert und analysiert. Die Strömungen in Brugg sind an dieser Stelle sehr speziell. Ca. 10 bis 15m vom Ufer entfernt, war die Strömung stark und das Boot musste in Stellung gehalten werden.

Trotz genauem anschauen passierten den Einten oder Anderen Fehlern. Die Strömung wurde bei einer Ziellandung unterschätz, dagegen beim simulierten Brückenpfeiler überschätz. Die zweitletzte Ziellandung musste eher etwas höher angefahren werden, damit am Schluss nicht von unten nach oben gerudert werden musste. Dies bedeute ein Zeitverlust. Der Brückenpfeiler wurde fast von allen von der Sektion Aarwangen zu hoch angefahren. Dies hatte zur Folge, dass mitten auf dem Fluss ein Ruderstopp eingelegt werden muss. Dies bedeutete zusätzliche Sekunden, welche zur Gesamtzeit hinzukamen.

Am Schluss stand noch eine Stachelfahrt auf dem Plan. Diese wurde im Allgemeinen relativ schnell absolviert, auch wenn das Ufer sehr flach und steinig war. 

Wir gratulieren den Ausgezeichneten herzlich!

Kranzauszeichnungen
Kat. III: Lanz Thierry, Höfer Lukas, Rang 9
Kat. F: Liniger Jeannette, Kamm Tamara, Rang 3
Kat. C: Schenk Michale, Hager Stefan, Rang 18
Kat. C: Glanzmann Markus, Maibach Thomas, Rang 37

 

Rangierungen ohne Kranzauszeichnung

Kat. I
Schaad Fabian, Steinmann Michael, Rang 22
Gabi Lara, Meier Salta, Rang 37
Schad Fabian, Spring Tim, Doppelstarter
Gabi Lara, Kopp Enya, Doppelstartet

Kat II
Marti Roger, Marti Peter, Rang 32

Kat F
Krähenbühl Melanie, Höfer Alina, Rang 14
Bucher Brigitte, Schmied Janine, Rang 20

Kat. C
Spring Daniel, Glanzmann Andres, Rang 77
Sägesser Jonas, Liechti Jan, Rang 95
Däpp Marc, Haller Matthias, Rang 140

Drucken E-Mail

Glanzenburger Cup Dietikon 2013

Geglückter Saisaonstart für die Pontoniere Aarwangen

Am Samstag, 11. Mai 2013 wurde die Saison 2013 in Dietikon mit dem Glanzenburger-Cup eröffnet.
Die Limmat ist in Dietikon ca. 80m Breit und führt durch die ergiebigen Niederschläge deutlich mehr Wasser als normalerweise. Die Pontoniere wurden also bereits am ersten Wettfahren gefordert und es zeigte sich, wer in guter Trainingsform ist.

Ein Schlüsselhindernis war der Brückenpfeiler. Dieser musste durchdacht angefahren werden und es brauchte Kraft und Geschick um die Höchstnote zu erreichen. Damit die Ziellandung auf Höhe des Pfeilers angefahren werden könnten, musste das Schiff rasch wieder unter Kontrolle gebracht werden. Die Durchfahrten waren für die Meisten kein grosses Problem.

Die Stachelfahrt am Schluss forderte noch einmal die ganze Kondition und Kraft.

Das Ufer ist mit grossen Steinplatten ausgelegt. Der Stachel verfing sich regelmässig in den Spalten und ging verloren. Die starke Strömung bot zusätzlich einen grossen Wiederstand.

Auch unsere Kleinsten haben den Parcours mit den schwierigen Wasserverhältnissen mit Bravour gemeistert und können mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein.

Für die Sektion Aarwangen war es ein geglückter Saisonauftakt. Mehrere Fahrerpaare von der Kategorie C konnten mit einer Kranzauszeichnung nach Hause fahren.

Wir gratulieren den Kranzgewinnern.
Kat. C
Rang 20: Schenk Michael, Hager Stefan
Rang 21: Spring Daniel, Glanzmann Andres
Rang 24: Däpp Marc, Leuenberger Silvano

Weitere Rangierungen:
Kat I
Rang 17: Schaad Fabian, Spring Tim
Rang 25: Gabi Lara, Kopp Enya
Rang DS: Gabi Lara, Meier Salta
Rang DS: Schaad Fabian, Steinmann Michael

Kat II
Rang 13: Marti Peter, Marti Roger

Kat III
Rang 10: Lanz Thierry, Höfer Lukas

Kat F
Rang 11: Krähenbühl Melanie, Höfer Alina

Kat C
Rang 95: Sägesser Jonas, Liechti Jan
Rang 114: Kamm Tamara, Maibach Thomas
Rang DS: Däpp Marc, Haller Matthias

Drucken E-Mail