Eidg. Wettfahren Bremgarten

Schweizermeister, 2x Vize-Schweizermeister und Kategoriensieger!

Das 40. Eidgenössische Pontonier Wettfahren in Bremgarten, war für die Sektion Aarwangen ein voller Erfolg.

Am letzten Wochenende vom 29. – 01. Juli 2018 nahmen die Pontoniere Aarwangen am Eidg. Pontonier Wettfahren in Bremgarten teil. In den Disziplinen Sektionsfahren, Einzelfahren, Einzelschnüren, Gruppenschnüren, Schwimmen und Bootfährenbau kämpften rund 850 Wettkämpfer und Wettkämpferinnen um die begehrten Podestplätze und Kranzauszeichnungen. Am Freitagmorgen durfte die Sektion Aarwangen mit dem Einzelschnüren und dem anschliessenden Gruppenschnüren beginnen. Bereits bei den ersten Wettkämpfen zeichneten sich gute Leistungen, aber auch herbe Enttäuschung ab. Im Sektionsfahren teilte sich die Sektion Aarwangen in 2 Gruppen auf, eine reine Boots- und Weidlingsgruppe. Zuerst durften die Jungpontoniere und Frauen in den Weidlingen ihr Können im Sektionsfahren beweisen. Dies gelang sehr gut und die Bootgruppe war gefordert. Aber auch unsere Aktiven setzten ihr Können auf der Reuss sehr gut um. Somit war der erste Wettkampftag beendet und es galt sich zu regenerieren, denn der Samstag wurde streng.

Bereits um 08.30 Uhr standen die Pontoniere Aarwangen am Samstag wieder auf dem Wasser und das Einzelwettfahren startete. Die Ziele waren hoch und die Nervosität war den Meisten ins Gesicht geschrieben. Es galt die gewonnen Erkenntnisse aus dem Sektionsfahren mitzunehmen und den Parcours mit schnellen Ruder- und Stachelzeiten zu absolvieren. Der sehr niedrige Wasserstand der Reuss führte dazu, dass der Parcours technisch weniger anspruchsvoll, dafür schneller gefahren werden musste um eine Chance auf eine Auszeichnung zu haben. Die Umsetzung erfolgte von den Meisten sehr positiv und wir durften gespannt auf das Rangverlesen am Sonntag sein. Am Vormittag hiess es noch 200m Schwimmen zu absolvieren und als Krönung für die Herren, am Samstagnachmittag den Bootfährenbau zu meistern. Der Bootfährenbau war ein kraftvoller Akt und die schnellen Ein- und Ausbauzeiten liessen auf einen Podestplatz hoffen.

Am Sonntagmorgen durften zum Schluss noch unsere Kleinsten einen verkürzten Parcours abfahren. Mit viel Unterstützung vom Ufer aus, meisterten auch sie den Parcours gut. Nun konnte das Rangverlesen mit Spannung erwartet werden und es gab einige positive Überraschungen.

Mehr als überrascht war die Sektion Aarwangen, als sie bereits als 2. Platzierte im Sektionswettfahren aufgerufen wurde. Somit ist die Sektion Aarwangen Vize-CH-Meister im Sektionsfahren und durfte mit der Weidlingsgruppe sogar die Auszeichnung für die beste Gruppe entgegennehmen.

In der Kategorie Frauen holten sich Jeannette Liniger und Tamara Kamm den mit Spannung erwarteten Eidg. Schweizermeistertitel und Brigitte Bucher mit Alina Höfer den Vize-Schweizermeister in der gleichen Kategorie. Peter Marti und Roger Marti holten sich in der Kategorie III den Sieg und wurden zusätzlich zum besten Fahrerpaar ihrer Kategorie ausgezeichnet. Sie werden nicht als Schweizermeister gekürt, da die Jungpontoniere ihre eigene Schweizermeister im August haben werden.

 Im Bootfährenbau holte sich die Gruppe 1 von Aarwangen den super 2. Platz, im Schwimmen holte Peter Marti in der Kat. III den 2. Platz und Daniel Spring in der Kat. D den 3. Platz. Im Gruppenschnüren holten sich unsere Jungpontoniere den erfolgreichen 2 Platz. Total durfte die Sektion Aarwangen mit hervorragenden 8 Podestplätzen und 22 Kranzauszeichnungen nach Hause fahren, wo sie in der Gemeinde Aarwangen empfangen wurden.

 Alle Auszeichnungen:

Sektionsfahren

2 Rang, Vize-Schweizermeister und Gewinner des Grambach-Bechers

Einzelfahren

Kat II
6. Rang, Noah Jost & Tim Spring

Kat. III
1. Platz, Peter Marti & Roger Marti, Gewinner des Preises des Lehrverbandes Genie/Rettung

Kat. F
1. Rang, Schweizermeisterinnen, Jeannette Liniger & Tamara Kamm
2. Rang, Vize-Schweizermeisterinnen, Brigitte Bucher & Alina Höfer

Kat. C
14. Rang, Michael Schenk & Stefan Hager
24. Rang, Daniel Spring & Andres Glanzmann

Schnüren

Kat. I:
11. Rang, Mara Kopp

Kat. II
4. Rang, Tim Spring,
9. Rang, Salta Meier

Kat. III
7. Rang, Peter Marti

Kat. F
7. Rang, Alina Höfer
12. Rang, Tamara Kamm
14. Rang, Florina Meier

Kat. D
7. Rang, Daniel Spring

Kat. C
10. Rang, Stefan Hager
26. Rang, Marc Däpp
44. Rang, Jonas Sägesser

Gruppenschnüren Jungpontoniere
2. Rang, Aarwangen 3,

Bootfährenbau
2. Rang, Aarwangen 1

Schwimmen:
Kat. I
8. Rang, Elina Bucher

Kat. III
2. Rang, Peter Marti


Kat. F
10. Rang, Florina Meier
11. Rang, Enya Kopp
14. Rang, Saphira Bucher
16. Rang, Alina Höfer

Kat. D:
3. Rang, Spring Daniel

Kat. C
6. Rang, Andres Glanzmann
12. Rang, Jonas Sägesser
19. Rang, Markus Glanzmann

Rangliste
Bilder

DruckenE-Mail