Eidg. Wettfahren Bremgarten

Schweizermeister, 2x Vize-Schweizermeister und Kategoriensieger!

Das 40. Eidgenössische Pontonier Wettfahren in Bremgarten, war für die Sektion Aarwangen ein voller Erfolg.

Am letzten Wochenende vom 29. – 01. Juli 2018 nahmen die Pontoniere Aarwangen am Eidg. Pontonier Wettfahren in Bremgarten teil. In den Disziplinen Sektionsfahren, Einzelfahren, Einzelschnüren, Gruppenschnüren, Schwimmen und Bootfährenbau kämpften rund 850 Wettkämpfer und Wettkämpferinnen um die begehrten Podestplätze und Kranzauszeichnungen. Am Freitagmorgen durfte die Sektion Aarwangen mit dem Einzelschnüren und dem anschliessenden Gruppenschnüren beginnen. Bereits bei den ersten Wettkämpfen zeichneten sich gute Leistungen, aber auch herbe Enttäuschung ab. Im Sektionsfahren teilte sich die Sektion Aarwangen in 2 Gruppen auf, eine reine Boots- und Weidlingsgruppe. Zuerst durften die Jungpontoniere und Frauen in den Weidlingen ihr Können im Sektionsfahren beweisen. Dies gelang sehr gut und die Bootgruppe war gefordert. Aber auch unsere Aktiven setzten ihr Können auf der Reuss sehr gut um. Somit war der erste Wettkampftag beendet und es galt sich zu regenerieren, denn der Samstag wurde streng.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Wettfahren Aarwangen

Erfolgreiches Wettfahren durchgeführt!

Am letzten Wochenende führte der Pontonier Sportverein Aarwangen sein Wettfahren durch. Rund 800 Wettkämpfer und Wettkämpferinnen fanden den Weg nach Aarwangen wo sie die Hauptprobe für das Eidg. in Bremgarten absolvierten. 

Die Sektion Aarwangen hatte ihren Start in den Wettkampf auf den Freitag 08. Juni 2018 um 19.15 Uhr gelegt. Um ca. 17.00 Uhr zog ein grosses Gewitter über die Region, welches kurzerhand das Festgelände teilweise unter Wasser stellte. Der Wettergott meinte es jedoch gut mit uns und zum Start des Vorfahrens hörte der Regen auf. Somit konnte die Sektion Aarwangen bei optimalen Bedingungen starten. 

Der Wettkampf verlief nicht allen Wunschgemäss und somit waren nicht alle gleichermassen zufrieden mit sich selber. Ob es für die eigen gesteckten Ziele reichen würde, entschied sich am Sonntag am Rangverlesen. 

Am Samstag und Sonntag durften wir bei perfektem Wetter die rund 8oo Wettkämpfer/innen bei uns begrüssen. Den Meisten war schnell klar, dass der Parcours technisch absolut machbar ist und es fast nur auf eine schnelle Zeit ankommen würde. Jedoch hatten mit dem stillen Wasser so einige ihre Mühe, was doch auch dazu führte, dass auf dem Parcours Punkte verloren gingen. 

Am Sonntag um 15.00 Uhr startete das Rangverlesen pünktlich. Die Sektion Aarwangen war gespannt, zu was die Leistungen am Freitag gereicht haben. 
Die Leistungen der Aarwangener Pontoniere waren super und es gab 3 Podestplätze und mehrer Kranzauszeichnungen. Teilweise wurde eine Auszeichnung leider nur knapp verpasst.

Wir dürfen auf ein erfolgreiches durchgeführtes Wettfahren zurückschauen und hoffen, den Wettkämpfer/innen hat es bei uns gefallen. 

Auszeichnungen: 

Kat. II
Rang 2: Jost Noah & Spring Tim
Rang 9: Peter Jonas & Steinmann Michael

Kat. III
Rang 3: Marti Peter & Marti Roger

Kat. F
Rang 1: Liniger Jeannette & Kamm Tamara
Rang 3: Marti Franzsika & Schmid Janine
Rang 4: Bucher Brigitte & Höfer Alina

Kat. C: 
Rang 15: Spring Daniel & Glanzmann Andres
Rang 28: Lanz Thierry & Höfer Lukas
Rang 29: Däpp Marc & Leuenberger Silvano
Rang 34: Sägesser Jonas & Haller Matthias
Rang 41: Schenk Michael & Hager Stefan

Rangliste komplett

Bilder Sektion Aarwangen
Bilder Samstag
Bilder Sonntag
Bilder Rangverlesen

 

DruckenE-Mail