Die Bauten stehen schon (fast)

5 Monate dauert es noch, und das Wettfahren in Aarwangen steht vor der Tür.
Bereits jetzt werden fleissig die benötigten Podeste für die Ziellandungen und Abfahrtslatten gebaut. Die Aarwangener konnten die Podeste mehrheitlich im Trockenen aufbauen und das erste Hochwasser ist auch schon überstanden. 

Die Vorfreude auf das Wettfahren steigt und wir freuen uns, Sie laufend mit Informationen und Bilder zu informieren. 

DruckenE-Mail

facebook_page_plugin